Gut vorbereitet starten die Donau Floorball Teams ab Anfang September in die neue Donau Floorball Saison 2018-19. Die Saison beginnt für die Herren in der zweiten Floorball Bundesliga am 16.09.2018 mit ihrem ersten Heimspieltag in Donauwörth gegen die Saalebiber aus Halle. Neben den bereits bekannten Mannschaften gibt es in der kommenden Saison mit dem SCS Berlin und dem FC Stern München zwei Aufsteiger in der Liga. Der FC Stern ist aufgrund der gemeinsamen Regionalliga Zeit im Gegensatz zu den Berlinern aber kein unbekannter Gegner. Auch mit dem dritten Liganeuling, dem TV Schriesheim, konnten die Donau Floorballer letzte Saison bereits erste Erfahrungen sammeln. Dem TV Schriesheim, damals noch Erstligist, mussten sich die Donau Floorballer im Rahmen des Floorball Deutschland Pokals mit 2:3 geschlagen geben. Durch den Abstieg der Schriesheimer umfasst die zweite Bundesliga Süd/Ost in dieser Saison somit insgesamt 9 Mannschaften. Alle anstehenden Partien findet ihr in unserem Spielplan.

Im Donau Floorball Team selbst kam es durch Rücktritt und längerfristiger Verletzungen einiger Stammspieler zu personellen Neubesetzungen. Bereits in der Saisonvorbereitung konnte das Trainergespann Sedelmeier und Roger aufgrund mehrere Neuzugänge und das Nachrücken eigener Jugendspieler jedoch auf einen breiten Kader setzen.

So gelang es den Verantwortlichen durch die Erweiterung der Donau Floorball Kooperation mit dem benachbartem SV Haunwöhr auch wieder eine zweite Herren Mannschaft für die Regionalliga Süd zu melden.

In der neu formierten bayerischen Kleinfeldliga für über 30jährige beteiligt sich Donau Floorball ebenfalls mit einer Mannschaft und bietet somit erstmals den Hobbymannschaften aus Nordheim, Ingolstadt und Haunwöhr eine Spielmöglichkeit.

Erneut kann in den beiden Stammvereinen SV Nordheim und ESV Ingolstadt für die Jugend in der Saison 2018/19 ein durchgehender Spielbetrieb geboten werden. Erstmals schließen sich die Kleinsten in der Altersgruppe der U9 und der U11 zu Donau Floorball Mannschaften zusammen. In der U13 Jugend kooperieren der SV Nordheim und der SV Haunwöhr unter dem Donau Floorball Logo. Die U15 und die U17 Donau Floorball Jugend hingegen bleibt nahezu unverändert zu letzten Saison und startet in der bekannten Zusammensetzung. Ebenfalls neu ist jedoch die U17 Mädchenmannschaft in den Reihen der Donau Floorball Teams, welche in ihrer ersten Saison in der bayerischen Verbandsliga auf die Mädchenteams vom FC Stern München und dem VfL Kaufering treffen wird.