Letztes Vorrundenspiel bringt die Donau Floorballer auf den fünften Tabellenplatz

Mit ihrem 6:1 Sieg gegen Feuerbach beendet Donau Floorball die Vorrunde der 2. Floorball Bundesliga auf dem 5. Platz.

Auch zum Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht Stuttgart-Feuerbach reiste Donau Floorball, wie bereits vergangene Woche, mit dezimiertem Kader an. So gestaltete sich das letzte Spiel der Vorrunde trotz klarer spielerischer Dominanz streckenweise äußerst zäh für die Gäste von der Donau. Nachdem Donau Floorball sich trotz zahlreicher guter Ansätze noch zu wenig mit Torerfolgen belohnte, stand es zum Ende des zweiten Spieldrittels zunächst nur 3:1.

Daraufhin zeigten die Gäste aus Bayern im letzten Drittel nochmals Kampfgeist und zogen mit weiteren drei Treffern an Gastgeber Feuerbach vorbei.

Durch diese letzten wichtigen Punkte in der Vorrunde steigt Donau Floorball auf einen zufriedenstellenden 5. Tabellenplatz.

Ohne Pause geht es am 14.12.19 gleich mit der ersten Begegnung der Rückrunde weiter. Dort erwartet die Spielgemeinschaft in der Paul-Wegmann-Halle in Ingolstadt den aktuell viertplatzierten Liganeuling PSV 90 Dessau. Anpfiff ist wie gewohnt um 13.00 Uhr.

Alle Bilder der Begegnung gibt es wie gewohnt von Laura Olenik.

Ergebnisse des bayerischen Spielbetriebes:

Die Herren 2 mussten sich in der Regionalliga den Lumberjacks aus Rohrdorf mit 1:7 geschlagen geben.

Die U13 Jugend beendet die Vorrunde mit einem deutlichen 11:0 Sieg über den FC Stern München 2 und rückt als Tabellenzweiter in die Meisterrunde vor.

Während für den Großteil der Jugend die Vorrunde schon beendet ist, startet die U17 im Kleinfeld erst am kommenden Sonntag mit ihrem ersten Spieltag in die Saison